Adobe Acrobat X & Adobe Reader stürzt immer nach Start in wenigen Sekunden ab / gelöst

Adobe Acrobat X & Adobe Reader stürzt immer nach Start in wenigen Sekunden ab / gelöst

Adobe Acrobat X & Adobe Reader stürzt immer nach Start in wenigen Sekunden ab / gelöst

Egal, welches Dokument man öffnet, schließt sich Adobe wieder nach wenigen Sekunden und nir­gends erhält man eine sinnige Aus­kunft, wie dieses Problem zu beheben ist. Der Zusam­menhang ist der Updater, der in irgend einem Kon­flikt mit dem Sach­verhalt steht. Der Kon­flikt ist auch nicht durch bloße Neu­in­stal­lation zu beheben.

Die Lösung des Pro­blems
des Adobe Absturzes nach
wenigen Sekunden

1

Deinstal­lation von Adobe Acrobat und Adobe Reader (wenn vor­handen) über die Sys­tem­steuerung.

2

Download des Cleaners auf dieser Seite …

3

Download des 2. Cleaners hier …

4

Beide Cleaner aus­führen und durch laufen lassen.

5

PC-Neu­start

6

Neu­in­stal­lation des Adobe Acrobats bzw. Readers.

7

Vor Öffnen eines PDF-Doku­ments erst Adobe leer starten.

8

Zu den Vor­ein­stel­lungen gehen
(über Menü „Bear­beiten“)

9

In den Vor­ein­stel­lungen auf den Updater gehen
und „Updates nicht auto­ma­tisch her­un­ter­laden
oder instal­lieren“ anwählen.

In den Vor­ein­stel­lungen auf den Updater gehen und „Updates nicht auto­ma­tisch her­un­ter­laden oder instal­lieren“ anwählen.

10

Auswahl bestä­tigen

11

Adobe beenden und PC neu starten.

12

Adobe erneut öffnen und prüfen, ob die Vor­ein­stel­lungen noch gespei­chert sind.
(Wenn nicht, Vorgang wie­der­holen.)

13

Nun sollte Adobe nicht mehr abstürzen.

Die Lösung des Pro­blems des
Adobe Absturzes nach wenigen Sekunden

1

Deinstal­lation von Adobe Acrobat und Adobe Reader (wenn vor­handen) über die Sys­tem­steuerung.

2

Download des Cleaners auf dieser Seite …

3

Download des
2. Cleaners hier …

4

Beide Cleaner aus­führen und durch laufen lassen.

5

PC-Neu­start

6

Neu­in­stal­lation des Adobe Acrobats bzw. Readers.

7

Vor Öffnen eines PDF-Doku­ments erst Adobe leer starten.

8

Zu den Vorein-
stel­lungen gehen
(über Menü
„Bear­beiten“)

9

In den Vorein-
stel­lungen auf den
Updater gehen
und „Updates nicht
auto­ma­tisch
her­un­ter­laden 
oder instal­lieren“
anwählen.

10

Auswahl bestä­tigen

11

Adobe beenden und PC neu starten.

12

Adobe erneut öffnen und prüfen, ob die
Vor­ein­stel­lungen noch gespei­chert sind. (Wenn nicht, Vorgang wie­der­holen.)

13

Nun sollte Adobe nicht mehr abstürzen.

Scroll to Top